Ziegelwerk ENGLERT GmbH
Krautheimer Str. 8
97509 Zeilitzheim
Germany

Telefon (0 93 81) 71 08 98 - 0
Fax (0 93 81) 71 08 98 - 19

info(at)ziegelwerk-englert.de

Rundgang

Die Herstellung von Ziegel gehört zu den ältesten Handwerksarten der Menschheit.
Schon weit vor Christus hat man Ziegel geformt.
Heute werden unsere „Franken- Ziegelsysteme“ auf modernen Produktionsanlagen umweltschonend hergestellt.

Wie damals, so sind auch heute noch die wichtigsten Bestandteile des Ziegels die vier Elemente unseres Lebens:

Erde - Wasser - Luft - Feuer

Aus unserer Tongrube wird der Rohstoff gewonnen. Lehm, Ton und Mergel werden abgebaut, zu den „Beschickern“ transportiert und automatisch weiter befördert.
Im „Kollergang“ und dem „Walzwerk“ wird das Rohmaterial gemischt, zerkleinert, zermahlen und fein gewalzt. Danach wird das Material zwischengelagert, homogenisiert und der „Strangpresse“ zugeführt.
Die "Strangpresse" presst mit hohem Druck das Tongemisch durch ein „Mundstück“ aus hochvergüteten Stahl. Der „Abschneider“ schneidet den Ziegel-Rohling auf die richtige Höhe: Jetzt hat der Rohling seine Form bekommen.
Die Rohlinge werden auf Latten gesetzt und mit dem Trocknerwagen in den Kammertrockner gefahren. Hier wird den Ziegel-Rohlingen langsam die Feuchtigkeit entzogen.
Nach dem Trocknen werden die Ziegel mit der „Setzmaschine“ auf den Ofenwagen gesetzt und durchlaufen langsam den Tunnelofen. In der Hauptbrandzone werden sie bei knapp 1000°C gebrannt. Überschüssige Wärme wird abgesaugt und dem Trockner zugeführt.
Nach dem Brand werden die Ziegel auf Paletten gesetzt und automatisch in Folien verpackt. Unsere Original Franken-Ziegelsysteme erkennen Sie am Folienaufdruck.